Mirnock 2b-Burschen

 Auf den Gipfel gestürmt: Die 2b erklimmt den Mirnock

Am Donnerstag, den 20. Juni 2024, unternahmen die Burschen der 2b der Mittelschule Radenthein unter der Leitung ihres Klassenvorstands, Herrn Thomas Leeb und in Begleitung von Frau Zammernig eine herausfordernde Wanderung auf den Mirnock. Bei bestem Wanderwetter startete die Gruppe ihre Tour vom "Red Ballon" in Feld am See und meisterten beeindruckende 1400 Höhenmeter.

WhatsApp Image 2024-06-21 at 11.16.34 3

Die Route führte die Gruppe vorbei an malerischen Landschaften und über die idyllische Gruber Alm, bevor sie nach 3 Stunden Aufstieg den Gipfel des 2110 Meter hohen Mirnocks erreichten. Oben angekommen, wurden die jungen Wanderer mit einem atemberaubenden Panoramablick über die umliegende Bergwelt belohnt. Die Stimmung war ausgelassen, und der Erfolg der gemeinsamen Anstrengung sorgte für strahlende Gesichter.

WhatsApp Image 2024-06-21 at 11.16.31 4

Nach einer wohlverdienten Rast und dem Genuss der Aussicht trat die Klasse den Rückweg an, der sie wieder sicher nach Feld am See führte.

Diese Wanderung wird sicherlich als ein besonderes Erlebnis in Erinnerung bleiben und hat nicht nur die Klassengemeinschaft gestärkt, sondern auch jedem Einzelnen das Gefühl gegeben, etwas Großartiges erreicht zu haben.

Ein großer Dank geht an Herrn Leeb für die Organisation und Führung dieser eindrucksvollen Tour. Weitere Bilder und Eindrücke der Wanderung finden Sie in unserer Bildergalerie.

...weitere Bilder

Raiffeisen Zeichenwettbewerb

Der 54. internationale Raiffeisen-Jugendwettbewerb, der dieses Jahr unter dem Motto "Der Erde eine Zukunft geben" stand, bot unseren Schüler eine wunderbare Gelegenheit, ihre Gedanken zur Nachhaltigkeit kreativ auszudrücken.

Teilgenommen haben zahlreiche Schüler aus den Volksschulen Bad Kleinkirchheim, Gnesau und Ebene Reichenau sowie unserer Mittelschule Radenthein. 

In der Volksschule Bad Kleinkirchheim und der Hauptschule Radenthein übernahmen die Jugendclubberaterinnen Jennifer Aigner und Nicole Krammer die Aufgabe, die Gewinne an Noreia Fritsch, Elisabeth Karasin, Emanuel Aschbacher (alle 2b), Fabian Unterrainer und Elias Proprenter (beide 3b) zu überreichen.

417458721 918376926757125 558943674300021802 n

Ein herzlicher Dank geht an alle, die teilgenommen haben!

Radausflug 1a/2c

Im Rahmen des Freiluftturnens organisierten die Turnlehrerinnen L.Gärtner und E.Spitaler am Freitag, dem 14.06.2024, mit den Klassen 1a und 2c eine Radtour zum Strandbad Sittlinger.

WhatsApp Image 2024-06-17 at 12.31.44

Biosphärenpark

2abc:

Am Freitag, 14.06.2024 fand der Wandertag der 2. Klassen zum Thema „Wald und Wildtiere" statt.

WhatsApp Image 2024-06-15 at 18.53.04 6

Die Ranger des Biosphärenparks Nockberge boten den Kindern ein bewährt interessantes und informatives Programm. Die 2a Klasse wanderte mit Johannes Richtung Döbriach, die 2b Klasse mit Stefan Richtung Mirnock und die 2c Klasse mit Bettina Richtung Untertweng. Am Weg wurden die Stockwerke des Waldes, die verschiedenen Laub- und Nadelbäume, sowie die Tierwelt im Wald und Wasser besprochen.

WhatsApp Image 2024-06-14 at 14.15.10

Die SchülerInnen und ihre BegleitlehrerInnen bedanken sich für den lehrreichen Vormittag und freuen sich schon auf das nächste Projekt.

...weitere Bilder 2ac

 

4ab:

Den SchülerInnen der 4a und 4b wurde von den Ranchern Bettina und Johannes zum Abschluss des die Biosphärenpark-Projekts die Urkunden verliehen.

Urkundenverleihung_4ab.jpg

 ...weitere Bilder 4ab

Trommel-Workshop

Vom 12. bis 14. Juni 2024 fand an der Mittelschule Radenthein ein Trommelworkshop mit dem Musiker und Trommellehrer Robert Dobernig statt. Alle vier Schulstufen nahmen an diesem Workshop teil, der sich über drei Tage erstreckte.

WhatsApp Image 2024-06-13 at 12.50.50

Jede der zehn Klassen hatte die Möglichkeit, jeweils zwei Stunden in die Welt der Trommelkunst einzutauchen. Der Workshop war in zwei Einheiten unterteilt:

1. Stunde: Instrumentenkunde

In der ersten Stunde wurde den Schülern und Schülerinnen die vielfältige Welt der Trommelinstrumente nähergebracht. Robert Dobernig erklärte anschaulich die verschiedenen Arten von Trommeln, ihre Herkunft und ihre spezifischen Klänge. Die Schüler konnten die Instrumente aus nächster Nähe betrachten und erfuhren interessante Details über ihre Bauweise und Geschichte.

WhatsApp Image 2024-06-13 at 12.50.52 2

2. Stunde: Praktische Rhythmusübungen

In der zweiten Stunde stand das aktive Mitmachen im Vordergrund. Die Schüler und Schülerinnen lernten unterschiedliche Rhythmen zu klatschen, zu trommeln und zu stampfen. Der Workshop endete jedes Mal mit einer besonderen Überraschung: Einige der Rhythmen wurden sogar getanzt! Mit viel Begeisterung und Energie folgten die Teilnehmer den Anweisungen von Robert Dobernig und entwickelten ein Gefühl für Rhythmus und Teamarbeit.

Der Trommelworkshop war ein voller Erfolg und hat allen Beteiligten große Freude bereitet. Die Kombination aus Theorie und Praxis ermöglichte es den Schülern, die Welt der Trommelmusik auf eine ganz neue Art und Weise zu erleben. Ein herzliches Dankeschön an Robert Dobernig für diese unvergesslichen Stunden!

WhatsApp Image 2024-06-13 at 12.50.52

 ...weitere Bilder 

2a MINI-MAX Klassenausflug

Die Klasse 2a der MS Radenthein hat bei der MiniMax-Schulzeitung einen besonderen Preis gewonnen: Einen unvergesslichen Ausflug zum Jagdschloss Mageregg, der von der Schülerzeitung MINI-MAX organisiert wurde! Am 11. Juni 2024 machten sich die Schülerinnen und Schüler, gemeinsam mit ihren BegleitlehrerInnen A. Penker und W. Hofer, auf den Weg nach Klagenfurt.

 WhatsApp Image 2024-06-11 at 13.21.33

Der Tag begann mit einer spannenden Führung durch das Schloss, geleitet von Herrn Gerald Eberl von der Kärntner Jägerschaft, der den Kindern die Geschichte und Bedeutung des Jagdschlosses näherbrachte. Ein Highlight des Besuchs war die Fütterung im Wildgehege, bei der die Schülerinnen und Schüler die heimischen Wildtiere hautnah erleben konnten.

WhatsApp Image 2024-06-11 at 13.25.11 12

Herr Gerald Eberl hielt zudem einen faszinierenden Vortrag über das Leben der heimischen Wildtiere und führte die Gruppe durch den idyllischen Schlosspark. Hier lernten die Kinder nicht nur viel über die Natur, sondern hatten auch die Gelegenheit, mit dem freundlichen Jagdhund Max zu spielen, was allen großen Spaß machte.

Abgerundet wurde der Ausflug durch eine gemeinsame Jause mit erfrischenden Getränken, bei der sich alle stärken und die Erlebnisse des Tages noch einmal Revue passieren lassen konnten.

WhatsApp Image 2024-06-11 at 13.25.11 8

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten für diesen lehrreichen und erlebnisreichen Tag!

...weitere Bilder

Beach-VB Landesmeisterschaft BRONZE

Am 10. Juni 2024 fanden in Klagenfurt die Beachvolleyball-Landesmeisterschaften statt, bei denen die besten Mannschaften aus allen Kärntner Bezirken gegeneinander antraten. Auch die MS Radenthein war mit einem starken Team vertreten: Simon Grießer und Matthias Petodnig zeigten eine beeindruckende Leistung und erkämpften sich den 3. Platz.

WhatsApp Image 2024-06-11 at 11.38.14

 Wir sind sehr stolz auf eure Leistung und gratulieren herzlich zu diesem großartigen Erfolg!

Wir sind Vizemeister

Am 05. Juni 2024 fand das mit Spannung erwartete Finale der Fußball-Schülerliga B-Pool in Wolfsberg statt. Unsere Mannschaft der Mittelschule Radenthein trat gegen die starke Konkurrenz der MS St. Marein an. In einem großartigen und aufregenden Spiel konnten wir uns am Ende über den Titel des Vizemeisters freuen.

Unsere FußballerInnen zeigten von Beginn an eine beeindruckende Leistung in der Verteidigung. Besonders hervorzuheben ist unser sicherer Schlussmann Fabian Unterrainer, der mehrfach glänzend parierte und somit die Angriffe der MS Marein entschärfte. Trotz intensiver Bemühungen beider Teams endete die reguläre Spielzeit nach 60 Minuten mit einem torlosen 0:0.

20240605 103223

Die Entscheidung musste im Elfmeterschießen fallen, das wir leider knapp mit 1:3 verloren. Trotz dieser Niederlage zeigte sich die Mannschaft kämpferisch und bewies großen Teamgeist.

WhatsApp Image 2024-06-05 at 12.21.10

Begleitet wurde unsere Mannschaft von zahlreichen Eltern und zwei Fan-Bussen, in denen alle vier Sportklassen samt ihren Klassenvorständen mitreisten. Unsere SportschülerInnen waren bestens vorbereitet und unterstützten das Team lautstark und mit viel Enthusiasmus.

Ein großes Dankeschön an alle Beteiligten für ihre Unterstützung und Herzlichen Glückwunsch an Coach Wolfgang Hofer und unsere Vizemeister für ihre herausragende Leistung!

Wir sind sehr stolz auf euch!

...weitere Bilder

 

Link zu Bildern von Gerhard Pulsinger (auf Facebook)

 

G´sunde Lebenswelt Plakette

Die Mittelschule Radenthein freut sich, bekanntzugeben, dass sie für ihr Engagement und ihre Bereitschaft, einen gesundheitsfördernden Weg zu gehen, am 28.Mai 2024 mit der Plakette „G´sunde Lebenswelt Schule" ausgezeichnet wurde. Diese besondere Ehrung wurde von der Österreichischen Gesundheitskasse verliehen und würdigt die kontinuierlichen Bemühungen unserer Schule, ein gesundheitsbewusstes Umfeld für unsere Schüler und das gesamte Schulteam zu schaffen.

Die Plakette „G´sunde Lebenswelt Schule" steht für unser Streben nach einer ganzheitlichen Förderung der Gesundheit, die sowohl körperliches Wohlbefinden als auch mentale Stärke umfasst. Wir sind stolz auf diese Auszeichnung und sehen sie als Ansporn, unsere gesundheitsfördernden Maßnahmen weiter auszubauen und zu verbessern.

WhatsApp Image 2024-06-04 at 08.45.23

Ein herzlicher Dank gilt allen Beteiligten, vor allem Initiatorin I.Petutschnig, die durch ihren Einsatz und ihre Unterstützung zu diesem Erfolg beigetragen haben. Gemeinsam werden wir auch in Zukunft daran arbeiten, die Mittelschule Radenthein zu einem Ort zu machen, an dem Gesundheit und Wohlbefinden im Mittelpunkt stehen.

LA Landesmeisterschaften der Sportschulen

Bronzemedaille bei den LA Landesmeisterschaften

Bei den heurigen Leichtathletik Landesmeisterschaften der Sport- Schwerpunktschulen Kärntens am 27.05.2024 war die MS Radenthein mit einer Burschen- und einer Mädchenmannschaft vertreten.

WhatsApp Image 2024-05-27 at 13.36.56 1

Bei starker Konkurrenz erreichten die Mädchen mit Markt Romy, Sittlinger Lena, Karabasic Elena, Witschnig Hanna und Schretter Laura den guten 3. Platz in der Mannschaftswertung, die Burschen mit Bruckmüller Patrick, Hofer Kevin, Schoberleitner Martin, Pirker Matteo und Grießer Maxi erreichten den 6. Platz.

WhatsApp Image 2024-05-27 at 13.36.56 2

 WhatsApp Image 2024-05-27 at 13.36.56

Gratulation an die Sportlerinnen und Sportler !

LA-Bezirksmeisterschaften 2024

Erfolgreiche Teilnahme der MS-Radenthein-SportlerInnen an der Bezirksmeisterschaft im Leichtathletik-Mehrkampf
Am 23.05.2024 fand in Spittal die Bezirksmeisterschaft im Leichtathletik-Mehrkampf statt, bei der unsere Sportlerinnen und Sportler der Mittelschule Radenthein herausragende Ergebnisse erzielten.

WhatsApp Image 2024-05-23 at 12.15.20

Kategorie Knaben D:

Unsere jungen Burschen holten den Sieg in der Gesamtwertung. Maximilian Grieser (2b) sicherte sich den Titel des Bezirksmeisters. Matthias Petodnig, Johannes Pontasch, Thomas Prägant, Dominik Gornik, Luis Wiltschnig und Tristan Hinteregger zeigten eine kollektive Glanzleistung.

WhatsApp Image 2024-05-23 at 12.15.19
Kategorie Mädchen D:

Unsere jüngeren Mädchen errangen den dritten Platz in der Mannschaftswertung. Lena Sittlinger (2b) sicherte sich die Bronze-Medaille in der Einzelwertung.

WhatsApp Image 2024-05-23 at 12.15.20 1

Kategorie Mädchen C:

Die Mannschaft holte die Silber-Medaille. Laura Schretter wurde die zweitbeste Leichtathletin des Bezirks.

WhatsApp Image 2024-05-23 at 12.15.20 3
Kategorie Burschen C:

Die Jungs errangen den dritten Platz in der Mannschaftswertung.

WhatsApp Image 2024-05-23 at 12.15.20 4 WhatsApp Image 2024-05-23 at 12.15.21

Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer für ihre tollen Leistungen und ihren sportlichen Einsatz!

 Die Mittelschule Radenthein ist stolz auf euch!

Wir sind im FINALE

Das Spiel begann etwas nervös von beiden Seiten.
Wir fanden dann immer besser ins Spiel und zeigten einige schöne Kombinationen mit gutem Abschluss, aber der Schlussmann von St. Jakob war ständig hoch konzentriert und hielt bravourös !
Schön langsam war es ein Spiel wie auf einer schiefen Ebene.
St. Jakob kam immer mehr unter Druck und uns gelang durch Kerschbaumer Fabian das verdiente 1-0!
Mit diesem Zwischenstand ging es in die Halbzeit Pause!

WhatsApp Image 2024-05-22 at 15.55.39 4Die zweite Hälfte entwickelte sich wie die erste!
Rollende Angriffe von uns , aber das zweite Tor wollte nicht gelingen.
Entweder hielt der Tormann oder der Ball knallte von der Stange wieder ins Spielfeld!
Dann kamen auch die Heimischen noch zu ihren Chancen, aber in einem Konter gelang uns das viel umjubelte 2. Tor!

WhatsApp Image 2024-05-22 at 15.55.38 2

Finale wir kommen!

Am Mittwoch 5. Juni findet das Finale in Wolfsberg gegen St. Marein statt.

Ankick: 10.30 Uhr
1 großer Bus wird vom KFV bezahlt

 

Wir freuen uns, eine fantastische Neuigkeit mit der Schulgemeinschaft der MS Radenthein teilen zu können! Die P u M See You KG, der renommierte Veranstalter von Schulsportwochen aus Döbriach, hat sich großzügig bereit erklärt, die Kosten für einen zweiten SpielerInnen-Bus zum bevorstehenden Finale in Wolfsberg zu übernehmen.

...weitere Bilder

Salzburg 2abc

Am 21. Mai unternahmen die 2. Klassen vollzählig mit ihren BegleitlehrerInnen A. Penker, S. Pacher, M. Koch, W. Hofer und T. Leeb eine Exkursion nach Salzburg. Früh morgens und gut gelaut starteten wir die Reise nach Hallein, wo wir die Salzwelten am Dürrnstein besichtigten. Mit einem kräftigen "Glück auf!" begann der aufregende Aufenthalt unter Tage. Dort passierten wir zu Fuß die Staatsgrenze von Deutschland und mit jedem Schritt tiefer in den Berg begaben wir uns weiter in die Vergangenheit des Salzabbaus. Eindrucksvolle Beispiele erlebten wir mit allen Sinnen. Die Höhepunkte waren die Rutsche, die uns über 200m tief in den Berg brachte und die Bootsfahrt über den unterirdischen Salzsee, währenddessen wir mystische Szenen des Salzabbaus beobachten konnten.

WhatsApp Image 2024-05-21 at 18.34.20

Danach machten wir uns in die Stadt Salzburg auf, wo wir über den Domplatz und durch die Getreidegasse unser nächstes Ziel, das Haus der Natur, ansteuerten. Dort tauchten wir in die vielfältige Welt der Natur und Wissenschaft ein, konnten unzählige Tiere bestaunen und uns im Science Lab auch selbst ausprobieren und Versuche durchführen. Den Ausklang bildete ein Spaziergang durch die Altstadt mit der Getreidegasse, wo wir auch an Mozarts Geburtshaus vorbeikamen. Wir werden diesen lehrreichen Tag alle in bester Erinnerung behalten.

...weitere Bilder

Sportwoche 3b Faak

Tag 1 - 13.05.2024

Anreise mit dem Rad - Die SchülerInnen und LehrerInnen meisterten die knapp 45km von Radenthein bis zum Bundessportheim Faak am See ohne Probleme. Nach dem Beziehen der Zimmer zeigten die SportlerInnen beim Volleyballturnier mit LehrerInnen-Beteiligung auch ihr balltechnisches Talent. Sogar nach dem Abendessen hatten alle vom Sport noch nicht genug - es wurde bis 21:00 gekickt, Volleyball, Family-Tennis und Tischtennis gespielt. Ein besonderer Dank ergeht an BILLA Afritz (Frau Dulle) für das Sponsoring der Getränke.

WhatsApp Image 2024-05-13 at 23.47.25 1

WhatsApp Image 2024-05-13 at 23.48.21

Tag 2 - 14.05.2024

Am zweiten Sportwochen-Tag erlebten unsere Schülerinnen und Schüler eine aufregende Mischung aus Bewegung und Abenteuer! Der Tag begann mit einer Radtour um den wunderschönen Faaker See. Danach ging es weiter mit einer Stand-Up-Paddling (SUP) Tour entlang des Seeausflusses. Nach dem Mittagessen führte die Route mit dem Rad auf die Tabor Höhe. Der Höhepunkt des Tages war das 2,5-stündige Klettern im Hochseilgarten, bei dem alle ihre Grenzen austesten konnten. Bis 21:00 Uhr wurde noch fleißig gesportelt. Ein wirklich cooler Tag voller sportlicher Herausforderungen und unvergesslicher Erlebnisse!

SUP1

Tag 3 - 15.05.2024

Der dritte Tag unserer Sportwoche begann mit einer aufregenden SUP-Fahrt um die Insel im Faaker See. Trotz der frischen 16 Grad Wassertemperatur genossen die Schülerinnen und Schüler die warmen Sonnenstrahlen und legten immer wieder Badepausen ein. Nach dem SUP-Abenteuer folgte freie sportliche Betätigung bis zum Mittagessen. Am Nachmittag radelten alle gemeinsam zum Bootverleih Wulschnig, wo eine einstündige Elektro-Bootsfahrt um den Faaker See auf dem Programm stand.

WhatsApp Image 2024-05-15 at 13.59.10

Danach gab es erneut Zeit für freies Sporteln, bis der Regen einsetzte. Der sportliche Tag fand seinen Höhepunkt in einem spannenden Volleyball-Turnier mit Beteiligung des Lehrerteams Rekelj, Spatny und Gaberle. Am Abend nach dem Essen konnten die Schülerinnen und Schüler zwischen Chillen oder Tischtennis wählen.

Wieder ein super Tag voller Spaß und Aktivität!

Tag 4 - 16.05.12024

Der vierte Tag der Sportwoche der 3b-Klasse begann wetterbedingt in der Halle mit einem spannenden Volleyball-Turnier, bei dem die Schülerinnen und Schüler mit den "LehrerInnen-Teams" antraten. Alle Spiele waren wieder hart umkämpft und verliefen auf Augenhöhe.

VB

Nach einem ausgesprochen guten Mittagessen ging es mit dem Taxi zur Kärnten Therme in Villach, wo alle die Möglichkeit hatten, sich zu entspannen und das warme Wasser zu genießen.

Therme

Der Tag klang mit einem gemütlichen Abendessen aus, gefolgt von einer entspannten Zeit in der Gemeinschaft. Ein gelungener Tag trotz des schlechten Wetters!

Tag 5 - 17.05.2025

Am letzten Tag der Sportwoche begann der Morgen mit einem gemeinsamen Frühstück. Danach wurden die Sachen gepackt und die Zimmer geräumt. Bevor es zur Abreise ging, nutzten die Schülerinnen und Schüler die verbleibende Zeit für freies Sporteln mit Tennis, Volleyball und Tischtennis. Die Abschiedsstimmung war spürbar.

Steg 

Nach einem gewohnt hervorragenden Mittagessen wurden alle Kinder pünktlich um 12:30 Uhr von einem toll organisierten Eltern-Shuttle, dank Frau Huber, abgeholt. Eine perfekte Sportwoche in einer unvergleichlichen Unterkunft im Bundessportheim Faak am See ging zu Ende. Das harmonische Lehrer-Team und die 3b-Schülerinnen und Schüler, auf die wir wirklich stolz sein können, machten die Woche unvergesslich.

...weitere Bilder

VB Bezirksmeister

Am Montag, dem 13.05.2024 fand in Spittal die Bezirksmeisterschaft im Beachvolleyball statt. 

Die sechs Teams der MS Radenthein zeigten vollen Einsatz und duellierten sich in spannenden Spielen mit den Schulen Hermagor, Radenthein, Porcia Gymnasium und dem Fritz Strobel Schulzentrum. Das gut organisierte Turnier und die schuleigenen Beachvolleyballplätze erlaubten einen reibungslosen Ablauf und viel freie Spielzeit. Vielleicht sollten wir in Radenthein auch Platz für einen Beachvolleyballplatz schaffen? Die Schüler übertrafen den Anspruch "Sicheres Service" bei weitem, und das Team mit Matthias Petodnig und Simon Grießer sicherte sich den 1. Platz in der Kategorie Unterstufe 1!

WhatsApp Image 2024-05-13 at 13.09.41 1

Auch die anderen teilnehmenden MS Radenthein-Schüler konnten ihr Talent unter Beweis stellen.

WhatsApp Image 2024-05-13 at 13.09.42 2

Herzlichste Gratulation!

...weitere Bilder

Wir sind im Halbfinale

Die MS Radenthein hat sich am Mittwoch, 08.05.2024 im Viertelfinale der laufenden Saison eindrucksvoll gegen Kötschach/Mauthen durchgesetzt. Vor heimischer Kulisse gelang es dem Team, sich für die Halbfinal-Niederlage im Vorjahr zu revanchieren, indem sie den Gegner in einem hochspannenden Match mit 4:3 besiegten.

WhatsApp Image 2024-05-08 at 13.53.04 10

In einer intensiven und von Strategie geprägten 60-minütigen Spielzeit zeigten beide Teams herausragenden Einsatz, doch die Gastgeber aus Radenthein hatten letztendlich die Nase vorn. Fabian Kerschbaumer brachte das Stadion mit seinen drei Toren zum Toben und trug maßgeblich zum Sieg bei. Simon Grießer, auch bekannt als „Romser", steuerte das entscheidende vierte Tor bei, welches den Sieg sicherte und die Fans in Jubelstürme ausbrechen ließ.

Fabian Kerschbaumer

Die großartige Zuschauerkulisse trug ebenfalls zur fantastischen Atmosphäre bei und pushte die Spieler zu Höchstleistungen. Dieser Sieg ist nicht nur ein Beweis für die Stärke und Entschlossenheit des Teams, sondern auch ein bedeutender Moment in ihrer Saison.

WhatsApp Image 2024-05-08 at 13.53.04 12

Die MS Radenthein steht nun im Halbfinale, welches gegen die Mannschaft aus St. Jakob im Rosental am 22. Mai stattfinden wird. Der Austragungsort ist derzeit noch offen, aber die Spannung und Vorfreude sind bereits jetzt groß. Das Team hofft, seine hervorragende Form beibehalten zu können und einen weiteren Schritt in Richtung des ersehnten Titels zu machen.

20240508 105800

Alle Fans und Unterstützer sind aufgerufen, das Team weiterhin zu unterstützen, da ihre Anfeuerung eine wichtige Rolle spielt. Wir hoffen auf ein weiteres packendes Spiel im Halbfinale und darauf, gemeinsam Geschichte zu schreiben.

...weitere Bilder

Radausflug 3b/4b

Die Klasse 3b unternahm am Montag, dem 06.05.2024 gemeinsam mit ihren LehrerInnen, B. Rekelj und E. Gaberle, einen ausgedehnten Radlausflug rund um den Brennsee und den Afritzersee. Die Route, die allgemein „Seen-Achter" genannt wird, galt als Training für die Fahrt zur Sportwoche nach Faak am See.

Radln3b-1

Nach der Radtour folgte ein sportlicher Nachmittag mit Beachvolleyball beim Brennseehof. Dieser Teil des Ausflugs war nicht nur eine gute Gelegenheit für die Kinder, sich sportlich zu betätigen, sondern förderte auch die Klassengemeinschaft.

WhatsApp Image 2024-05-06 at 16.33.29

Ein besonderer Dank geht an Frau Marktl, die die großzügige Jause für die Gruppe sponserte. Die köstlichen Snacks gaben allen Beteiligten die nötige Energie zurück und sorgten für strahlende Gesichter.

Jause

Parallel dazu verbrachte die Turngruppe der Mädchen aus der 4b Klasse, angeleitet von ihrer BSP-Lehrerin M. Erdt, aktive Turnstunden in Feld am See. Auch sie schwangen sich auf die Fahrräder und genossen die Fahrt zum Volleyballspiel. Solche Aktivitäten sind ein wesentlicher Bestandteil des schulischen Programms und tragen zur körperlichen Fitness sowie zur sozialen Entwicklung der Schülerinnen bei.

Kriminalprävention mit C.Vogl

Am Dienstag, dem 30.04.2024, empfing die Mittelschule Radenthein Kriminalpräventionsbeamtin Christina Vogl zu einem informativen Vortrag über Jugendschutz. Die Veranstaltung, an der die Schülerinnen und Schüler der 3b (Bilder) sowie weitere Klassen teilnahmen, zielte darauf ab, das Bewusstsein und das Verständnis für wichtige Aspekte des Jugendschutzgesetzes zu schärfen.

WhatsApp Image 2024-04-30 at 08.48.17

Frau Vogl, eine erfahrene Beamtin in der Kriminalprävention, führte durch die verschiedenen Facetten des Jugendschutzes, einschließlich der Altersgrenzen und relevanter gesetzlicher Bestimmungen in den Bereichen Strafrecht, Zivilrecht und Verwaltungsrecht. Sie betonte die Bedeutung des Wissens um diese Gesetze für junge Menschen, um sich selbst und andere zu schützen.

WhatsApp Image 2024-04-30 at 08.48.19

Die Schülerinnen und Schüler waren besonders interessiert an den praktischen Beispielen und realen Szenarien, die Frau Vogl teilte, um die manchmal komplexen Gesetze verständlicher zu machen. Die Diskussionen waren lebhaft und die Fragen der Jugendlichen zeigten ein tiefes Interesse an den Themen.

WhatsApp Image 2024-04-30 at 08.48.18 1

Der Vortrag war nicht nur äußerst lehrreich, sondern auch eine gute Gelegenheit für die Schüler, direkt von einer Fachkraft zu lernen, wie sie rechtlich verantwortungsvoll handeln können.

Die Schule bedankt sich herzlich bei Frau Vogl für ihre Zeit und ihr Engagement, unsere Schüler in wichtigen gesellschaftlichen Fragen zu schulen.

Wir hoffen, dass die durch diesen Vortrag vermittelten Informationen den Schülerinnen und Schülern helfen werden, informierte und gesetzeskonforme Entscheidungen in ihrem Alltag zu treffen.

SL Aufstieg in die KO-Phase

MS Radenthein erreicht die KO-Phase nach erfolgreichen Spielen in der Gruppenphase

In einem durchwachsenen Match vor heimischem Publikum sicherte sich die Schülerliga-Mannschaft der MS Radenthein am Montag, dem 27.04.2024 einen 3-2 Sieg gegen die MMS Gmünd, mit dem sie die Gruppenphase erfolgreich abschließt und in die KO-Phase einzieht.

Die Tore für MS Radenthein erzielten Fabian Kerschbaumer, der mit zwei treffsicheren Schüssen glänzte, sowie Fabian Unterrainer, der das wichtige dritte Tor beisteuerte.

WhatsApp Image 2024-04-29 at 17.03.31

WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.14.42 WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.14.42 1
WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.14.43 WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.14.43 2
WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.16.47 1

WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.16.47

WhatsApp Image 2024-04-29 at 17.04.04

Diese Teamleistung unterstreicht die starke Form unserer Schule in der diesjährigen Saison, in der sie bereits gegen Teams wie das FSSZ Spittal, die MS Obervellach und das BRG Spittal Siege verbuchen konnte. Lediglich ein Spiel endete unentschieden.

Das Team, unter der engagierten Leitung von Schülerliga-Betreuer Wolfgang Hofer, zeigt sich gut vorbereitet und motiviert, die Herausforderungen der KO-Runde anzunehmen, auch wenn der Gegner in der ersten Runde noch nicht feststeht.

WhatsApp Image 2024-04-29 at 16.16.46 

Gratulation an W.Hofer und seiner erfolgreichen Mannschaft!

Coffee to help 2024

Kaffee ausschenken und dabei etwas Gutes tun

Spar BKK

Am Freitag, 26.04.2024, waren einige SchülerInnen beim alljährlichen „Coffee to help"-Tag der Caritas in gleich drei Spar-Filialen in Radenthein, Döbriach und Bad Kleinkirchheim, im Einsatz.

Spar Döbriach

Unter dem schönen Motto „Kaffeetrinken und gleichzeitig Gutes tun" wurden Spenden für Menschen in Krisensituationen in unserer Region gesammelt.

Spar Radenthein

Ein herzliches Danke an die Sparfilialen und an unsere mitwirkenden SchülerInnen!

Chor der MS Radenthein

Am Samstag, dem 27.04.2024 eröffnete der Schulchor der MS Radenthein unter der Leitung von Sabine Markt und Samantha Santer die Superintendential-Versammlung der Evangelischen Kirche in Kärnten-Osttirol!

WhatsApp Image 2024-04-27 at 10.22.44

Alle waren begeistert, wir haben viel Lob für die Schule und die Kinder bekommen!

...Video 1

...Video 2

3x3-Turnier 2024

 Am 25.04.2024 nahmen Schüler der Mittelschule Radenthein am 3x3 Basketball-Turnier am BG/BRG Lerchenfeld in Klagenfurt teil. Unter der Leitung der Coaches E.Gaberle und F.Trannacher zeigten unsere Teams tolle Leistungen und Teamspirit.

Burschen Mini-Team erzielt den 4. Platz
Das Team Burschen Mini, bestehend aus Vinzent Mössler, Jaron Graf, Vice Szabo und Maximilian Grießer, lieferte eine starke Vorstellung und verpasste die Bronzemedaille denkbar knapp. Mit nur einem Freiwurf Unterschied erreichten sie den tollen 4. Platz.

WhatsApp Image 2024-04-25 at 22.16.58

MS Radenthein 1 zeigt Kampfgeist
Die Mannschaft MS Radenthein 1, mit den Spielern Matheo Blasge, Luca Unterköfler, Marco Benda und Martin Schoberleitner, zeigte ebenfalls großen Einsatz. Trotz einer knappen Niederlage gelang es dem Team, sich in einem weiteren Spiel durchzusetzen und einen Sieg zu verbuchen.

WhatsApp Image 2024-04-25 at 22.17.17

MS Radenthein 2 beweist Durchhaltevermögen
Unser drittes Team, MS Radenthein 2, bestehend aus Mika Petutschnig, Julian Müller und Moritz Zimmermann, stand den anderen in nichts nach. Nach einer knappen Niederlage profitierten sie von einem Nichtantritt des Gegners und konnten so einen weiteren Sieg für unsere Schule sichern.

WhatsApp Image 2024-04-25 at 22.17.41

Die Teilnahme von drei Teams der Mittelschule Radenthein an diesem Turnier unterstreicht die Begeisterung und das Engagement unserer Schüler für den Basketballsport. Wir gratulieren allen Teams zu ihrem Erfolg und ihrer hervorragenden Einstellung. 

Wir sind stolz auf euch!

 

...weitere Bilder

Fußball SL in Gmünd

Am Mittwoch, dem 24.04.2024 mussten unsere FußballerInnen bei winterlichen Bedingungen den ersten Punkteverlust gegen die MMS Gmünd hinnehmen!
Das Spiel endete mit einem 4-4.

WhatsApp Image 2024-04-24 at 15.23.32
Torschützen: Grießer Simon 2 und Zammernig Marcel auch 2

WhatsApp Image 2024-04-24 at 15.23.32 1

Akrobatik Landesmeisterschaften 2024

Beim diesjährigen Akrobatikwettkampf der Mittelschule Radenthein zeigte sich erneut, wie wichtig Teamwork und gemeinsames Engagement sind. Mit insgesamt 35 Teilnehmern und 15 Formationen präsentierte sich die riesige Mannschaft in Bestform.

WhatsApp Image 2024-04-18 at 13.16.43

Vom 1. bis zum 8. Platz waren alle Plätze vertreten, was das starke Niveau der TeilnehmerInnen unterstreicht.
Nach einem spannenden Wettkampf und beeindruckenden Vorführungen herrschte bei allen Teilnehmern und Zuschauern Vorfreude auf das nächste Jahr. Der Akrobatikwettkampf der Mittelschule Radenthein war nicht nur ein sportliches Ereignis, sondern auch ein Fest des Miteinanders vieler Schulen und der gemeinsamen Leidenschaft für die Akrobatik.

Kärntner Meister sind: Hanna Wiltschnig mit Romy Markt sowie Raphael Erlacher mit Johannes Pontasch in der Kategorie "Gold - Paare"

weitere Bilder...

Gratulation - wir sind stolz auf euch!

Lidl Schullauf 2024

LIDL Lauf 2024 in Klagenfurt

Die MS Radenthein war heuer beim LIDL Lauf in Klagenfurt wieder mit einigen Schülerinnen und Schülern stark vertreten.

Bei sommerlichen Temperaturen erzielten die Mädels und Burschen in den verschiedenen Kategorien auf die 1600m wieder sehr gute Ergebnisse.

 

Team und beste Plätze in der Kategorie US 12/13w:

8. Platz Pfanzelt Leonie, Lisa Machorka

WhatsApp Image 2024-04-10 at 14.07.14 2

WhatsApp Image 2024-04-10 at 14.07.14 5

Team und beste Plätze in der Kategorie US 12/13m:

5. Platz Petodnig Matthias, 22. Platz Hattenberger Maximilian, Tauchhammer Lukas, Hinteregger Tristan, Mitterer Jonas, Wiltschnig Louis

WhatsApp Image 2024-04-10 at 14.07.14 3

WhatsApp Image 2024-04-10 at 14.07.14 4

Team und beste Plätze in der Kategorie US 10/11w:

11. Platz Schretter Laura, 15. Platz Karabasic Elena, Karasin Elisabeth, Wassermann Leonie

WhatsApp Image 2024-04-10 at 14.07.14 1

Team und beste Plätze in der Kategorie US 10/11m:

8. Platz Pirker Matteo, 11. Platz Modl Manuel, 28. Platz Huber Niklas, Unterrainer Fabian, Kerschbaumer Fabian, Zammernig Marcel

 

WhatsApp Image 2024-04-10 at 14.07.14

Die MS Radenthein gratuliert den erfolgreichen Läuferinnen und Läufern!

1.Schülerliga-Spiel im Frühjahr

Die Fußball Schülerliga ist auch wieder aus dem Winterschlaf erwacht!

WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.32 PM WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.32 PM 1
WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.33 PM 1 WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.33 PM
WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 1

Das erste Spiel konnte auswärts gegen die MS Obervellach mit 13 : 0 gewonnen werden!

WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 2 WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 3
WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 6 WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 7
WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 8 WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 9
 WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 10  WhatsApp Image 2024-04-03 at 2.53.35 PM 4
Torschützen:

Kerschbaumer F. 6
Zammernig M. 3
Schretter Laura 2
Gornik D. 1
Modl M. 1

GRATULATION!

4ab in Wien

Ein Video mit Informationen über Wien (erstellt von Annalena Reinwald im Rahmen des DGB-Unterrichts): 

BIld Annalena

 

Schönbrunn 4ab

VSV-U13-CRACKS Österreichischer Meister

 Triumph im Kärntner Derby: MS-Radenthein Schüler glänzen bei U13 Eishockey-Meisterschaft

VSV-U13-vs-KAC-Finalspiel-3-19-03-2024-1-2-1200x800 1

In einem nervenaufreibenden Finale der Österreichischen Meisterschaft für U13-Teams hat die VSV_U13 Mannschaft Geschichte geschrieben. Durch einen 1:0-Sieg gegen den EC KAC im entscheidenden dritten Spiel der Best-of-Three-Serie, krönten sich die jungen Talente zum österreichischen Meister. Das finale Aufeinandertreffen, ausgetragen in Klagenfurt, war der Höhepunkt einer herausragenden Saison und unterstrich den Kampfgeist der VSV-U13.

VSV-U13-vs-KAC-Finalspiel-3-19-03-2024-14-1-533x800

 Besonderer Stolz gilt drei Schülern der 2b der Mittelschule Radenthein: Matthias Petodnig, Maximilian Grießer und Jannik Maier. Diese drei jungen Sportler haben nicht nur auf dem Eis außergewöhnliche Leistungen gezeigt, sondern repräsentieren auch die sportlichen Werte und das Engagement der MS-Radenthein. Ihre Beteiligung an diesem Meisterschaftsgewinn ist ein leuchtendes Beispiel für die Bedeutung von Teamgeist, Hingabe und harter Arbeit.

VSV-U13-vs-KAC-Finalspiel-3-19-03-2024-36-1-533x800
VSV-U13-vs-KAC-Finalspiel-3-19-03-2024-40-1-533x800
VSV-U13-vs-KAC-Finalspiel-3-19-03-2024-47-1-533x800

Die Schulgemeinschaft der MS-Radenthein steht hinter Matthias, Maximilian und Jannik und feiert ihre außergewöhnlichen Erfolge auf dem Eis. Dieser Meisterschaftssieg ist nicht nur ein Triumph für die VSV-U13, sondern auch ein stolzer Moment für die MS-Radenthein, die weiterhin die Entwicklung junger Talente in allen Bereichen des Lebens unterstützt.

 

Wir gratulieren unseren Schülern und der VSV-U13 zu diesem bemerkenswerten Erfolg und freuen uns auf die zukünftigen Leistungen unserer jungen Sportler.

 

Fotos: VSV/Krammer https://www.vsv-juniors.at/yes-unsere-u13-mannschaft-ist-oesterreichischer-eishockey-meister-2023-24/

 

...auch die Politik gratuliert:

 

Matthias und Jannik wurden von Bürgermeisterin Michaela Oberlassnig im Rahmen einer Feier für den österr. Meistertitel geehrt. Sie erhielten neue Eishockey-Schläger.

Der Bürgermeister von Radenthein, Michael Maier und Stadträtin Birgit Marktl überraschten Maximilian im Unterricht mit einem Geschenkskorb und Gutscheinen über einen ebenso erwähnenswerten Betrag!

WhatsApp Image 2024-04-12 at 14.40.04

 

Bienenhotels 2c

Summ, summ,summ.. Bienchen summ herum...

WhatsApp Image 2024-03-21 at 15.57.53

WhatsApp Image 2024-03-21 at 15.58.16

WhatsApp Image 2024-03-21 at 15.59.37

Pünktlich zum Frühlingsbeginn gestaltete die 2C Klasse Wildbienenhotels. Wir hoffen, unseren friedlichen Freunden gefallen die einladenden Nistplätze.

VB School Championships Boys 24

Erfolgreicher Auftritt der MS Radenthein-Volleyballer

Am 13. März 2024 zeigte die Mannschaft der Mittelschule Radenthein eine sehr gute Leistung bei den Landesmeisterschaften "Volleyball School Championships Boys", die im BG/BRG Lerchenfeld veranstaltet wurden. Unter der führungsfähigen Leitung von Coach F. Trannacher (als Vertretung für den erkrankten VB-Trainer T.Spatny) erreichte das Team den 4. Platz unter sieben teilnehmenden Mannschaften und bewies damit ihr Können und ihre Kampfbereitschaft in einem starken Wettbewerb.

WhatsApp Image 2024-03-13 at 14.58.54

Das Team, bestehend aus Paul Dossi, Fabian Unterrainer, Matteo Pirker, Manuel Modl (alle aus der Klasse 3b), sowie Robin Wagenländer und Patrick Bruckmüller (beide aus der Klasse 4b), startete kraftvoll in das Turnier. Mit zwei gewonnenen Spielen im Grunddurchgang zeigte die Mannschaft früh ihre Ambitionen und ihr hohes Spielniveau.

Im Halbfinale trafen sie auf das BG/BRG Porcia, gegen welches sie nach einem hart umkämpften Match nur knapp unterlagen. Diese Niederlage führte sie ins Spiel um Platz 3, wo sie gegen die SMS Waidmannsdorf antraten. Auch dieses Spiel war geprägt von Spannung und knappen Entscheidungen, letztendlich musste sich die MS Radenthein jedoch geschlagen geben.

WhatsApp Image 2024-03-13 at 14.59.00

Trotz der Niederlagen in den entscheidenden Spielen ist der 4. Platz ein achtbarer Erfolg für die Mannschaft der MS Radenthein. Die Spieler demonstrierten nicht nur technisches Können und taktisches Verständnis, sondern auch Teamgeist und Fairplay.

Herzlichste Gratulation!

Marco Schwarz bei der Siegerehrung

Am Montag, dem 04.03.2024, fand im Turnsaal der MS Radenthein die Siegerehrung des Schulschirennens 2024 statt. Der Vorzeigesportler, Weltmeister, Slalom-Weltcupsieger und unser ehemaliger Schüler MARCO SCHWARZ nahm sich die Zeit, unsere Preisträger, u.a. die Schulsiegerin ROMY MARKT und den Schulsieger MARIUS WULSCHNIG zu ehren.

Schulsieger

Die Aufregung und Freude, diesen Weltklasse-Schifahrer in unseren Reihen begrüßen zu dürfen, war groß und so verteilte Marco nach der Siegerehrung noch Autogrammkarten für alle SchülerInnen und Fans.

GRATULATION an alle PreisträgerInnen und DANKE Marco!

...weitere Bilder der Siegerehrung

Basketball Schulcup 2024

Nichts zu holen gab es für die tapfer kämpfenden Burschen der MS Radenthein beim Basketball Schulcup Turnier am 29.02.2024 in der Sporthalle des Schulzentrums Spittal.

WhatsApp Image 2024-02-29 at 17.41.05

Das Team um die Coaches Gaberle und Trannacher, die auf die Stammspieler Matheo Blasge, David Hude und Marco Benda verzichten mussten, verloren sowohl gegen die Mannschaft der MS Auen, als auch gegen die weitgehend mit Vereinsspielern bestückten Spittaler des BG/BRG Porcia.

WhatsApp Image 2024-02-29 at 17.40.23

Für unsere Schule spielten: Hofer Kevin, Grieser Stefan, Schoberleitner Martin, Unterköfler Luca, Petutschnig Mika, Kircher Alexander, Müller Julian Zimmermann Moritz und Graf Jaron

Schitag 2024

Am 28.02.2024 fand in St.Oswald bei sehr guten Verhältnissen der von B.Rekelj organisierte, alljährliche Schulschitag statt. Bei den Kindern U11/U12 weiblich siegte Sittlinger Lena (2b). In der Klasse Schülerinnen U13/14 war Romy Markt (3b) die Schnellste. Johannes Pontasch (2b) gewann bei den Kindern U11/U12 und Marius Wulschnig carvte nicht nur bei den Schülern U13/14 zum Sieg, er glänzte auch mit der Tagesbestzeit. 

Vielen Dank an die Naturfreunde Radenthein für die Ausrichtung des Rennens und an die Bergbahnen BKK für die vergünstigten Karten.

Romy Markt

 

 

Ergebnisliste Klassen                     Ergebnisliste Mädchen_Knaben

 

...weitere Bilder

Social Boys und Technical Girls 24

Ein Tag voller Inspiration und Erkenntnisse

Am 27. Februar 2024 erweiterten unserer Schülerinnen und Schüler der 3.Klassen in einer bemerkenswerten Initiative ihre beruflichen Perspektiven.

Die Mädchen der 3. Klassen haben zusammen mit der Berufsberaterin Samantha Santer einen aufschlussreichen Ausflug nach Spittal an der Drau unternommen. Ziel war das Arbeitsmarktservice (AMS), wo sie die Möglichkeit hatten, "typisch männliche" Berufsfelder aus nächster Nähe kennenzulernen. Diese Erfahrung bot unseren Schülerinnen einen einzigartigen Einblick in Branchen, die traditionell von Männern dominiert werden, und zeigte ihnen die vielfältigen Karrieremöglichkeiten auf, die jenseits traditioneller Geschlechterrollen liegen.

20240227 095257

Währenddessen erhielten die Burschen der Schule eine ebenso bereichernde Erfahrung, indem sie in "typisch weibliche" Sozialberufe eintauchten. Ihr Weg führte sie zu drei regionalen Einrichtungen: dem KNEIPP-Kindergarten, dem Kindergarten "Die Frösche" in Döbriach und dem Altenheim "Mavida" in Radenthein. Diese Besuche ermöglichten es den Jungen, die Bedeutung und den Wert sozialer Berufe aus erster Hand zu erleben. Sie gewannen tiefe Einblicke in die tägliche Arbeit, die Herausforderungen und die Freuden, die mit der Betreuung und Unterstützung anderer verbunden sind.

WhatsApp Image 2024-02-27 at 11.59.32

Diese Initiative "Social Boys und Technical Girls" steht im Einklang mit dem Bestreben unserer Schule, die beruflichen Horizonte unserer Schülerinnen und Schüler zu erweitern und sie zu ermutigen, über die Grenzen traditioneller Geschlechterrollen hinauszuschauen.

...weiter Bilder

Eishockey Schulcup 2024

6 Teams aus Kärnten und ein Team aus Osttirol nahmen heuer beim Eishockey Schulcup in der Eishalle Spittal/ Drau teil.

Die heißumkämpften Spiele bestritten für die MS Radenthein Tobias Schretter, Paul Kramer, Lukas Tauchhammer, Dominik Gornik, Thomas Prägant, Vinzent Mößler, Maximilian Hattenberger, Tim Röhl, Marcel Zammernig und Simon Grießer.

WhatsApp Image 2024-02-27 at 09.11.11

Am Ende konnten sich die stark spielenden Radentheiner Eishockeycracks über die Bronzemedaille freuen!

WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 1
WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 2 WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 3
WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 6 WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 5
WhatsApp Image 2024-02-26 at 14.50.01 4

Gratulation zum 3.Platz!

 

Volleyball-Turnier Mädchen

"4 ‚Kasalan' am Feld"
Volleyball, die „zweite" Sportart vieler unserer Sportschülerinnen, aber bestimmt die erste Sportart für unsere Volleyballerinnen aus der 3C, Anna Peitler und Amila Candic.

WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.11

 Souverän und doch oft ein wenig widerspenstig verhalfen sie der MS Radenthein gestern zu einem guten 4. Platz beim Schülerliga - Quattro - Bewerb mit vielen engagierten Teams und einem (noch) übermächtigen BG Porcia. Nach anfänglicher großer Nervosität fanden auch die Sportklasseschülerinnen zu ihrer gewohnten Stärke und glänzten mit tollen Spielzügen.

WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.38

 Trotzdem - zufrieden ist von den Schülerinnen niemand so richtig und daher steht ihr Beschluss fest: Wir brauchen ein „Volleyballdreamteam". Mindestens eins, besser zwei.

WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.35 WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.32
WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.30 WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.29
WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.28 WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.26
WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.11 2 WhatsApp Image 2024-02-21 at 22.56.33

 

Wir danken den Organisatoren und wir kommen wieder!

Bezirksmeisterschaften Ski Alpin 2024

Am 30.01.2024 fanden die Bezirksmeisterschaften am Goldeck statt. Die MS Radenthein trat mit 18 Talenten an und die Begleitlehrer T.Spatny und T.Leeb konnten sich über tolle Leistungen freuen.

WhatsApp Image 2024-01-30 at 14.30.40 1 WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.49.15
WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.50.02 WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.50.02 1
WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.50.02 2 WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.50.02 3
WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.50.03 WhatsApp Image 2024-01-30 at 17.50.01

Zwei unserer SkifahrerInnen kürten sich sogar zum Bezirkmeister 2023/24:

Romy Markt

WhatsApp Image 2024-01-30 at 14.30.39

Johannes Pontasch

WhatsApp Image 2024-01-30 at 14.30.40

Romy und Johannes sind für den Landesjugend-Schulschitag am 06.03.2024 auf der Gerlitze qualifiziert!

Herzlichste Gratulation!

Schiwochenende 2b, 3b

Die SportlerInnen der Mittelschule Radenthein erlebten ein aufregendes und unvergessliches Skiwochenende, das im Rahmen der Freiluftstunden für die Sportklassen 2b und 3b organisiert wurde. 30 begeisterte Schülerinnen und Schüler hatten die Gelegenheit, unter der Anleitung ihrer Klassenvorstände, B.Rekelj und T.Leeb, sowie den engagierten BegleitlehrerInnen F.Trannacher und E.Gaberle, ihre Skifähigkeiten zu verbessern und die Freuden des Wintersports zu genießen.

Schiwochenende 2

Das Wochenende war gesegnet mit wunderschönem Wetter, das die bereits pickelharten Pisten in ein echtes Ski-Paradies verwandelte. Die Gruppe hatte das Glück, im Brunnachhof in St.Oswald untergebracht zu sein, wo sie hervorragende Gastfreundschaft erlebten – ein herzlicher Dank geht hierbei an Mathias Hinteregger für die wunderbare Unterkunft und Verpflegung.

Schiwochenende 1

Neben dem Skifahren gab es auch zahlreiche Aktivitäten, die für gute Stimmung sorgten. Im Spieleraum des Brunnachhofs kam es zu spannenden Challenges beim Tischtennisspielen und Tischfußball, wobei sich die Schülerinnen und Schüler auch in freundschaftlichen Wettkämpfen mit den Lehrkräften messen konnten. Diejenigen, die eine Pause von der Action brauchten, fanden Zeit zum Chillen und Entspannen.

Spielezimmer

Das Resümee des Wochenendes ist durchweg positiv: Es war ein tolles Erlebnis für alle Beteiligten. Die Schülerinnen und Schüler zeigten nicht nur großes Talent auf den Skiern, sondern bewiesen auch, dass sie eine super Truppe sind, die viel Spaß zusammen hat. Dieses Wochenende wird sicherlich als eines der Highlights des Schuljahres in Erinnerung bleiben.

 

...weitere Bilder

Schisicherheitstag 2024

„No risk, but fun" – Risikomanagement im Schnee
– unter diesem Motto fanden sich die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen am Goldeck ein. Als SchifahrerInnen bzw. Schneeschuhwanderer konnten sie in einem umfangreichen Stationsbetrieb ihr Wissen über Gefahren und Risiken und deren Vermeidung erweitern.

WhatsApp Image 2024-01-24 at 09.17.56 1

Die Bergrettung sowie die Alpinpolizei demonstrierten, wie vor Ort geholfen und Erste Hilfe geleistet wird. Vertreter des Bundesheeres zeigten den Kindern den Umgang mit dem LVS-Gerät und lehrten sie das Hantieren mit der Sonde. Des Weiteren konnten drei Lawinenhunde bei ihrem Einsatz beobachtet werden. Die Kinder zeigten großes Interesse und wurden mit diesem Schitag zu mehr Eigenverantwortung und sicherheitsorientiertem Verhalten hingeführt.

WhatsApp Image 2024-01-24 at 09.18.19 3

WhatsApp Image 2024-01-23 at 10.54.03 1

...weitere Bilder

TAZ 4ab 2024

Hier testen die Besten!

Die 4. Klassen waren zu Besuch im TCC – Testcenter Carinthia. Das Testcenter Carinthia ist ein europaweit einzigartiges Testzentrum, das berufliche Kompetenzen, Stärken und Talente sichtbar macht. Die Schülerinnen und Schüler haben einen Parcours aus 29 Stationen durchlaufen. Von Allgemeinwissen bis Sprachkompetenz, von Feinmotorik bis Organisationsfähigkeiten, von räumlichem Orientierungsvermögen bis zum Vorstellungsgespräch wurden die jungen Leute der 4. Klassen auf Herz und Nieren getestet. Und danach erfuhren sie durch ein aufwändiges Auswertungsverfahren, wo ihre Stärken liegen und für welche Berufe sie geeignet wären.

Topergebnisse wurden mit nach Hause gebracht! Und nun heißt es Energie dort investieren, wo Interesse auf Talent stößt.

 

22.01.2024 4a

MS-Radenthein-Klasse-4a-22.01.2024

TAZ 4a 2024

 ...weitere Bilder 4a

 

23.01.2024 4b

MS-Radenthein-Klasse-4b-23.01.2024

Schikurs 2abc Turrach 2024

In der ersten Schulwoche nach den Weihnachtsferien fand die Wintersportwoche für die 2. Klassen auf der Turrach statt. Unter der Begleitung der Lehrpersonen A. Penker, A. Spatny, M. Koch, T. Leeb und W. Hofer konnten die sportlich motivierten Jugendlichen die frisch präparierten Pisten voll auskosten. Bei diesen perfekten Bedingungen machten die Abfahrten und der Aufenthalt in den Funparks gleich noch mehr Spaß.

WhatsApp Image 2024-01-15 at 10.05.20

Weiters wurden abendliche Winterspaziergänge unternommen und einem Vortrag seitens des Biosphärenparks Nockberge gelauscht. Ebenso hatten die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, beim Nachtschilauf teilzunehmen. Bei diesem besonderen Erlebnis konnte die Kälte niemandem etwas anhaben.

WhatsApp Image 2024-01-15 at 10.05.20 4

In bewährter Weise verbrachten die 2. Klassen diese Wintersportwoche beim Gasthof Alpenrose, wo alle Beteiligten von Familie Pichler kulinarisch verwöhnt wurden.

Vielen Dank!

 WhatsApp Image 2024-01-13 at 16.37.41 2

Ein besonderer Dank gilt auch dem Kost-Nix-Laden, der diesen Schikurs mit € 400,-- unterstützte.

...weitere Bilder

NAWI praxisorientiert

NAWI-Lehrerin Iris Reiner stellt mit den Klassen 3b, 4a und 4b "Flexperimente" in den Gegenständen Physik bzw. Chemie vor bzw. gibt mit der 4b im Gegenstand Biologie Einblick in die Welt des Sezierens:

 

FLEXPERIMENTE:

Flex- Aufgaben, und die Flexperimente sind ein Teilbereich, dienen dazu, die Problemlösungskompetenz der Schülerinnen zu trainieren und ihre Resilienz zu stärken. Den Schülerinnen hat der Testdurchlauf sehr gefallen. Hier glänzen vor allem die SchülerInnen, die eine gute "Handson Mentality" haben, dafür im auswendig lernen schlecht sind - und genau die brauchen wir verstärkt in Zukunft.

Das Flexperiment zu den Fotos hieß "Alles, nur nicht kippen". Die SchülerInnen mussten Lösungswege finden um Wasser vom Becher 1 in den Becher 2 zu bringen ohne ihn zu kippen. Sie durften sich alle Materialien vorstellen und hatten gedanklich kein Zeitlimit. Anschließend stellten sie ihre Vorschläge vor und probierten aus, was in der Realität funktionierte.
Es gab einen vorbereiteten Materialtisch, an dem sie sich Inspirationen holen konnten.
DIe SchülerInnen kamen auf 11 Lösungen!

Flexperimente3b

NAWI-Bezug: u.a. Destillation, Verdampfen, Kondensieren, Aggregatszustände, Erstarren, Temperatur, Wärme, kommunizierende Gefäße, Verdrängen, Dichte...

...weitere Bilder Flexperimente 3b

 

SEZIEREN:

Die 4b sezierten Schweineaugen, Niere, Herz, Wirbelsäule samt Bandscheiben und konnten ein Schulterblatt und das Gehirn vom Schwein anschauen. 4b-Schüler Stefan Grieser stellte die Tier-Organe zur Verfügung.

 Sezieren4b

...weitere Bilder Sezieren 4b

...Bilder vom Sezieren 4a

Besinnliche Weihnachtfeier 2023

Mit einer besinnlichen Weihnachtsfeier in der evangelischen Kirche verabschiedeten sich die SchülerInnen in die wohlverdienten Weihnachtsferien.
Musikalisch umrahmt wurde diese Feier vom Schulchor unter der Leitung von Fr. Markt und Fr. Santer.

WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15 1

Matheo Blasge spielte auf seiner „Steirischen" den Klassiker "Last Christmas" und Beiträge von SchülerInnen aus allen Klassen rundeten das Programm ab.

 

Ein herzliches Dankeschön an alle Beteiligten!

WhatsApp Image 2024-01-02 at 10.57.21 2 WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15 7 
 WhatsApp Image 2024-01-02 at 10.57.21 4  WhatsApp Image 2024-01-02 at 10.57.21 5
 WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15 2  WhatsApp Image 2024-01-02 at 10.57.21 6
 WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15 5  WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15 6
WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15 4 WhatsApp Image 2024-01-02 at 11.52.15

Futsal Bezirksmeisterschaften 23-24

Am 20.12.2023 fand in Spittal/Drau die Futsal-Bezirksmeisterschaft statt. Coach W.Hofer konnte auf die SpielerInnen Laura Schretter, Niklas Huber, Manuel Modl, Fabian Kerschbaumer, Florian Erlacher, Marcel Zammernig, Tim Röhl und Tristan Hinteregger zurückgreifen. 

Die Mannschaft hat insgesamt ausgezeichnet abgeschnitten und den zweiten Platz belegt.

WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.16.53
WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 6

Hier sind die Ergebnisse der Spiele:

1.) Gegen die MS Kötschach mit 2-0 gewonnen.

2.) Gegen die MS Gmünd klar mit 8-0 gewonnen.

3.) Gegen das BRG Spittal 2 mit 2-2 unentschieden gespielt.

4.) Im Halbfinale gegen die MS Gmünd mit 5-1 gewonnen.

5.) Im Finale gegen das BRG Spittal 1 leider klar mit 0-6 verloren.

WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 1
WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 2 WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 6
WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 3 WhatsApp Image 2023-12-20 at 11.11.10 4

Herzlichen Glückwunsch an die Mannschaft für die tolle Leistung!

Tag der offenen Tür 2023

Am 14.12.2023 fand der Tag der offenen Tür an der MS Radenthein statt.

Fünf Gruppen, gebildet aus SchülerInnen, Eltern und Lehrpersonen der umliegenden Volksschulen aus Radenthein, Döbriach, Feld am See, Bad Kleinkirchheim und Afritz zeigten sich sehr interessiert bei den Vorträgen und nahmen gerne an den angebotenen Aktivitäten teil.

 Akrobatik

Folgende Stationen galt es zu besuchen:

  1.   Bildergalerie und Erfolge (Wolgang Hofer sprach über die sportlichen Erfolge)
  2.   Bewegung und Sport (Toni Spatny, Miriam Erdt und Magdalena Koch präsentierten im Turnsaal unsere außerordentlichen Talente in Akrobatik, Trampolinspringen und Basketball 3x3)
  3.   Italienisch (Bettina Haselmaier ließ mit ihrer 2c-Klasse auf italienisch in einem Bistro-Szenario eine Bestellung aufgeben, bzw. ein Vokabel-Rätsel lösen)
  4.   Chor (Sabine Markt und Samantha Santer zeigten nach dem gemeinsamen Aktivieren welche musikalischen Talente in unseren Sportler*innen ruhen)
  5.   Werken (bei Lena Gärntner durften die Volksschüler*innen beim Nägel-Einschlagen, Leimen und Basteln ihr Geschick zeigen)
  6.   Ernährung und Haushalt (Monika Lagger und Anita Penker erklärten mit einigen SchülerInnen was im "Koch-Unterricht" kulinarisch und ernährungswissenschaftlich erlernt wird)
  7.   Digitale Grundbildung (Fabian Trannacher spielte, unterstützt von 15 SchülerInnen, mit den Volksschüler*innen ein KAHOOT!-Quiz)
  8.   Bildnerisches Gestalten (Marilena Daborer weckte mit ihrer BG-Gruppe künstlerische Talente der VS-Kinder)
  9.  Hort (Betreuerinen Alexandra Harder und Gabi Pirker beantworteten Fragen bezüglich der Nachmittagsbetreuung)

Die Rückmeldungen waren durchwegs positiv - gerne hätten die Volksschüler*innen länger als 2 Stunden MS Radenthein-Luft geschnuppert!

 

...weitere Bilder

Radentheiner Stadtkrippe

Die Stadtgemeinde Radenthein veranstaltete am vergangenen Freitag, dem 01.12.2023 den Adventauftakt in der Granatstadt. Die Radentheiner Stadtkrippe mit lebensgroßen Figuren und der wunderschön dekorierte "lebende" Christbaum bildeten eine einzigartige Kulisse für den Auftakt in den Advent.

Screenshot 2023-12-04 111212 Screenshot 2023-12-04 111838
Screenshot 2023-12-04 111802 Screenshot 2023-12-04 111539
Musikalisch umrahmt wurde die Veranstaltung durch die Chöre vom Kneippkindergarten Radenthein, der Mittelschule Radenthein und dem MGV Almrose mit den Almrose Kids. Matheo Blasge zauberte dem Publikum mit seinem Solo auf der "Steirischen" ein Lächeln ins Gesicht. Trotz nassem Wetter kam vorweihnachtliche Stimmung auf.

Screenshot 2023-12-04 111930

Bürgermeister Michael Maier führte durch das Programm, Weihnachtselfe Ruperta verzauberte die Kinder und "Die Radentheiner Wirtschaft" als Veranstalter belohnte die Besucher mit Zuckerwatte, Weihnachtsluftballons und einem Weihnachtsgewinnspiel.

(Bilder: Radentheiner Wirtschaft)

Litzlhof Tag der offenen Tür

Am Freitag, dem 01.12.2023 besuchte Kollege W.Hofer mit 7 Viertklassern den Tag der offenen Tür am Bildungszentrum Litzlhof. Die Schüler konnten an verschiedenen Stationen einen Einblick in das Schulleben gewinnen und sich über die Ausbildungsmöglichkeiten informieren. Die Schüler freuten sich auch, ehemalige "Größen" der MS Radenthein zu treffen.

WhatsApp Image 2023-12-03 at 18.49.13 2 WhatsApp Image 2023-12-03 at 18.49.13 10
WhatsApp Image 2023-12-03 at 18.49.13 15 WhatsApp Image 2023-12-03 at 18.49.13 9
Das Bildungszentrum Litzlhof ist eine berufsbildende mittlere Schule mit den beiden Fachrichtungen Landwirtschaft und Betriebs- und Haushaltsmanagement.
Es ist seit vielen Jahren ein beliebter Anlaufplatz für Schulabgänger der Mittelschule Radenthein. 

Biosphären-Park Unterricht

Am 28. und 29.11.2023 übernahmen die Biosphärenpark-Ranger für 2 Stunden pro Klasse den Unterricht. In 2 Räumen der MS Radenthein wurden Stationen zu folgenden Themen aufgebaut:

 WhatsApp Image 2023-11-27 at 09.10.46

  • Biosphärenpark (1.Klassen)
  • Bergwald (2.Klassen)
  • Geologie ( 3. Klassen)
  • Der Mensch im Biosphärenwald (4.Klassen)

WhatsApp Image 2023-11-28 at 10.14.34

 

...weiter Bilder

Klettern im "The Rock"

Am Mittwoch, dem 29.11.2023 kletterten die Mädchen der 2a mit ihrem Klassenvorstand A.Penker und am 30.11. die Mädchen der 1a mit ihrem Klassenvorstand L.Gärntner und der 2c mit ihrer Turnlehrerin E.Spitaler im Rahmen des Freiluftunterrichts im "The Rock" in Mühldorf.

  WhatsApp Image 2023-11-29 at 07.12.22

WhatsApp Image 2023-12-01 at 10.55.28

Es waren anstrengende, lehrreiche, vor allem aber lustige Nachmittage!

...weitere Bilder

Treffpunkt Lehre

Bericht „Treffpunkt Lehre – Check die Chancen in deiner Region“

Am 22.11.2023 fand an unserer Mittelschule ein aufregendes und lehrreiches Ereignis statt – der „Treffpunkt Lehre“. In Kooperation zwischen der Berufs- und Bildungsorientierung Kärnten (BBOK), dem Regionalverband Nockregion und der Unterstützung der Stadtgemeinde Radenthein wurde im Stadtsaal die Veranstaltung organisiert, die den Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit bot, praktische Einblicke in verschiedene Berufsfelder zu gewinnen.

BO 1

In 15-minütigen Workshops konnten die Jugendlichen unter Anleitung und Begleitung von Vertreter/innen der Betriebe verschiedene Aufgaben ausprobieren. Von handwerklichen Tätigkeiten bis hin zu technologischen Herausforderungen ermöglichte jeder Workshop den Schüler/innen, ihre Neugier zu entdecken und ihre Fähigkeiten zu testen.

BO 2

Zusätzlich gab es die Chance, direkt mit Fachleuten und Mitarbeiter/innen der Unternehmen in Kontakt zu treten, Fragen zu stellen, mehr über die jeweiligen Berufsfelder zu erfahren und wertvolle Einblicke in die Anforderungen innerhalb der unterschiedlichen Branchen zu erwerben.

BO 3

Die Atmosphäre während der Veranstaltung war äußerst lebendig und interaktiv. Die Schülerinnen und Schüler waren engagiert und begeistert, als sie die Aktivitäten in den Workshops durchführten und sich mit den Betriebsvertreter/innen austauschten.

BO 4

Die Initiative, solche Ereignisse zu organisieren, verdient Lob, da sie den Jugendlichen die Chance bietet, frühzeitig Einblicke in die Vielfalt der Berufswelt zu gewinnen. Solche praxisnahen Anlässe sind von unschätzbarem Wert, um die Schüler/innen bei der Entscheidungsfindung für ihre zukünftigen beruflichen Wege zu unterstützen.

BO 5

Insgesamt war der „Treffpunkt Lehre“ ein herausragendes Erlebnis, das nicht nur Wissen vermittelte, sondern auch die Begeisterung und den Eifer der Schüler/innen für ihre weitere Zukunft stärkte. Es war eine großartige Gelegenheit, die Interessen zu erkunden und erste Einblicke in die Welt der Arbeit zu gewinnen.

 

Folgende regional angesiedelten Firmen stellten sich vor:

   Haarschmiede

RHI

Bacher Touristik

Hotel Trattlerhof BKK

Hotel Post Döbriach

Hotel Brennseehof Feld am See

Intersport Wulschnig 

Bergbahnen BKK

Uhren Optik Zieser 

Katronik

Kaslab´n

   NockMed

 

...weitere BIlder